Domino-Bauten, Bern
faceal Colour application: Uniform coloured concrete with the authentic look and feel of exposed concreteHomogen und semitransparent – die faceal Colour Betonlasur
Objekt:
Domino-Bauten, Bern
Gebäudetyp:
Gewerbebau
faceal Colour:
faceal Colour Concrete One
Fertigstellung:
2008
Architekt:
Büro B Architekten und Planer AG
Fotos:
PSS Interservice

Domino-Bauten, Bern

Urbaner Charakter

Im Berner Stadtteil Wankdorf waren 2008 mit den beiden Bauten FEUSI und MEDI städtebauliche Akzente gesetzt worden. Die Gebäude liegen um den Max-Daetwyler-Platz und schufen hier einen urbanen Raum mit bedeutender, zeitgemäßer Ausdruckskraft.

Die Fassade der Domino-Bebauung ist eindrucksvoll. An ihrer höchsten Bebauung erheben sich acht Obergeschosse in einer von Grund auf gleichartigen Struktur, die durch ihre frei gewählte, abwechselnde Anordnung beziehungsweise Rasterung besticht. Es ist ein Zusammenspiel von Leichtigkeit und Schwere. Die offene Fassadengliederung wirkt der Massivität des Betons entgegen. Die gesamte Fassadenkonstruktion steht in einem ausgewogenen Verhältnis. Gesteigert wird die bemerkenswerte Fassadengestaltung durch die Oberflächenbehandlung. Mit der feinen Pigmentierung der faceal Colour Betonlasur erhielt die Fassade eine feine, hellgraue Oberfläche. Die homogene Optik unterstützt die ruhige Ausstrahlung der Gesamtansicht.

  • Sichtbeton-Fassade mit faceal Colour im Farbton Concrete One behandelt

Zurück

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns und Ihr zuständiger Fachberater nimmt mit Ihnen Kontakt auf.

Jetzt Fachberater kontaktieren